Veröffentlicht am Mi., 1. Mai. 2019 00:00 Uhr

Der Reformator Martin Luther wusste schon: Singen verbreitet nicht nur Freude am Glauben, es macht auch denen Freude, die singen – selber singen!
Zahlreiche Veranstaltungen in Reinickendorf laden in diesem Jahr zum Mitsingen ein – Sie können Gospels, Kantaten, Sommerlieder unter offenem Himmel, Liebeslieder, traditionelle Kirchenlieder und – im Dezember - Weihnachtslieder mitsingen. Begleitet werden Sie bei den Veranstaltungen von Kirchenmusikern, Kirchenmusikerinnen sowie Pfarrern und Pfarrerinnen der evangelischen Kirche in Reinickendorf.
Jede/r kann mitmachen, denn jeder Mensch kann von Natur aus singen, er/sie tut es nur viel zu selten. Darum lassen Sie sich herzlich einladen zum „Selber Singen“. Weitere Veranstaltungen finden Sie im Kalender.


Samstag, 20.7.2019 um 15 Uhr

Familiensingen auf dem Kirchplatz in Alt-Tegel

Sicherlich hören Sie gern Musik. Doch wann haben Sie das letzte Mal selbst gesungen und wann gemeinsam mit Ihrer Familie? Erleben Sie, wie Singen verbindet und froh macht! Unterstützt von Christin Reuter (Evangelische Familienbildung in Reinickendorf) und Markus Fritz (Kirchenmusiker) werden Sie den Kirchplatz zum Klingen bringen.
Vor der Vivo Kulturkirche am See, Alt-Tegel 39a, 13507 Berlin
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Ev. Familienbildung Reinickendorf
 

Sonntag, 18.8.2019 um 15 Uhr
Offenes Singen am Tegeler See

Um Sommer, Himmel, Erde und Wasser geht es mit Titeln wie „Jetzt fahrn wir übern See“, „Deep River“, „Komm, sag es allen weiter“ und „Kumbaya, my Lord“. Bläser- und Vokalchöre evangelischer Kirchengemeinden, Kirchenmusiker*innen und Pfarrer*innen laden zum Mitsingen unter freiem Himmel ein.
Greenwichpromenade, vor dem Restaurant „Seeterrassen“, 13507 Berlin.
Bei schlechtem Wetter findet das Singen in der benachbarten Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 39a, 13507 Berlin statt.
 

Freitag, 23.8.2019 ab 17 Uhr
„Sie sind herzlich eingeladen!“ – Sommerfest der evangelischen Kirche in Reinickendorf

Mit jugendlichem Flair und auch wieder musikalisch kommt das Sommerfest des evangelischen Kirchenkreises Reinickendorf daher, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind: Wir stellen Jugendliche vor, die ihre Jugendleitercard (JuLeiCa) erhalten haben, das Diakonische Werk Reinickendorf wird 25 Jahre alt, auf der Wiese des Tagungszentrums Hermann-Ehlers-Haus gibt es Speis und Trank und auch das gemeinsame, von Bläsern begleitete Singen spielt eine Rolle. Kommen Sie einfach vorbei und stimmen Sie fröhlich ein.
Hermann-Ehlers-Haus, Alt-Wittenau 71, 13437 Berlin 
   

Samstag, 28.9.2019 von 16 bis 19 Uhr
Chorkarussel der Reinickendorfer Kirchenchöre mit Offenem Kanonsingen

Seien Sie dabei und hören Sie im zwanzigminütigen Wechsel Kirchenchöre aus Reinickendorf mit abwechslungsreichen Programmen! In der Mitte des Nachmittags haben Sie Gelegenheit, in der wunderbaren Akustik der Alt-Tegeler Dorfkirche zusammen mit Kreiskantor Jörg Walter unterhaltsame und mitreißende Kanons zu singen.
Vivo Kulturkirche am See, Alt-Tegel 39a, 13507 Berlin
     

Samstag, 21.12.2019 um 15 Uhr
Offenes Weihnachtsliedersingen in den Borsighallen

„Fröhliche Weihnacht“, „Kling Glöckchen“, „Jingle Bells“ und „Tochter Zion“ sind nur einige der geistlichen und weltlichen Advents- und Weihnachtslieder, die Sie mitsingen können. Sängerinnen und Sänger aus Chören des evangelischen Kirchenkreises Reinickendorf laden Passanten, Einkaufende und Interessierte zum gemeinsamen Singen im Erdgeschoss vor der zentral gelegenen Kundeninformation ein. Begleitet werden die Sangesfreudigen von Trompeten und Posaunen, die von Mitgliedern der Bläserchöre evangelischer Kirchengemeinden in Reinickendorf gespielt werden. Mit dabei sind wieder Kreisposaunenwartin Sabine Schmidt und Kreiskantor Jörg Walter.
Einkaufszentrum Hallen am Borsigturm, Am Borsigturm 2, 13507 Berlin
Der Eintritt ist frei. Schön, wenn Sie dabei sind und herrlich mitsingen!


Beispiele für weitere schöne kirchenmusikalische Projekte für alle findet man bei der Evangelischen Landeskirche Hannover - mit vielen Filmen und einer Ideendatenbank auf www.visionkirchenmusik.de.

(Foto: Thilo Krapp)

Kategorien Aktuelles