Veröffentlicht von Kai-Oliver Pöhle am Fr., 6. Sep. 2019 11:45 Uhr

Die Friedensdekade, die jeweils gegen ENde desKirchenjahres stattfindet, blickt auf eine fast 40jährige Tradition zurück.Die Idee enstand im Herbst 1980 in der ökumenischen Jugendarbeit in der DDR. Die Idee einer einmaligen Aktion entwickelte sich aufgrund des positiven Echos aus der Jugendarbeit zu einer dauerhaften Institution, die regelmäßig dazu auffordert, sich mit der immer aktuellen Thematik der Erhaltung und Verbreitung von Frieden auseinanderzustezen, tätig zum Frieden beizutragen.

Logo der Ökumenischen FriedensDekade (Copyright Ökumenische Friedensdekade)

Bekanntheit erlangte die Friedensdekade in besonderer Weise durch das Symbol der Bewegung "Schwerter zu Pflugscharen". Es war Anfang der 80er Jahre Anlass harter Auseinandersetzungen mit dem DDR-Staat, als es viele Jugendlichen als Aufnäher trugen und hiermit u.a. ihre Kritik an einer Wehrpflicht zum Ausdruck brachten.

Der KreisJugendKonvemt (KJK) Reinickendorf hat sich entschieden, diese Tradition auch in unserem Kirchenkreis aufzunehmen. Auf einer Rüstzeit werden wir das Thema der Friedensdekade vorbereiten und vom 10. - 20. November 2019 die Jugendlichen in Reinickendorf einladen, sich gemeinsam mit uns zum diesjährigen Thema "friedensklima" auseinanderzusetzen.

Die Jugendlichen des KreisJugendKonvents (KJK) und jene, die an einer Mitarbeit im KJK interessiert sind, fahren vom 25.-27.10.2019 zu einer Rüstzeit nach Beyern, um sich mit dem Thema der diesjährigen Friedensdekade "friedensklima" auseinanderzusetzen und thematische Impulse für die Jugendarbeit im Kirchenkreis Reinickendorf zu erarbeiten. Natürlich geht es auch um die Intensivierung des gegenseitigen Kennens und Vertrauens in der Gruppe, darum neue Leute kennenzulernen und neue Verbindungen aufzubauen.

Hier ist die Onlineanmeldung durch die Erziehungsberechtigten bzw. für volljährige Mitglieder des KJK möglich.

Copyright für das Logo "Schwerter zu Pflugscharen" bei der Ökumenischen FriedensDekade

Kategorien Aktuelles