Hier gibt es drei besondere Musikangebote für Jung und Alt. Seien Sie gespannt!

Kirchengemeinde Alt-Wittenau

"CHANTEN"

"Chanten" ist ein offenes Angebot zum gemeinsamen Singen, das monatlich sonnabends von 16-18 Uhr für Menschen aller Altersgruppen stattfindet.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man singen kann oder nicht! Es werden Wiederholungsgesänge, sogenannte „Chants“, über einen längeren Zeitraum gesungen, so dass jeder nach Bedarf mit einsteigen kann, manche beim ersten, manche beim achten, manche vielleicht erst beim fünfzehnten mal.

Das "Chanten" ist ein Singen zum Selbstzweck. Es gibt kein Leistungsziel, keine Aufführung oder öffentliche Auftritte. Einziges Ziel ist, dass die Sängerinnen und Sänger sich nach den zwei Stunden wohler fühlen als vorher.

Samstag: 1x monatlich 16:00 - 18:00 Uhr

Adresse: Neuer Saal; Alt Wittenau 29a; 13437 Berlin
Kontakt: Gottlieb Stephan Heinroth; Telefon: 030 / 411 32 70; E-Mail: heinroth(at)dorfkirchewittenau.de
Homepage: www.dorfkirchewittenau.de


Kirchengemeinde Tegel-Borsigwalde

SINGSTUNDE

Singen kann fröhlich oder besinnlich oder beides zugleich sein.
Singen ist gesund! Singen macht Spaß!
Gemeinsam singen macht mehr Spaß!

Immer donnerstags um 17:00 Uhr laden wir herzlich zur Singstunde ein. Vom Klavier begleitet singen wir alte und neue Lieder. Lieder erzählen vom Leben, ob Choral oder Volkslied. Sie wecken Erinnerungen und regen zum Nachdenken an. Wir kommen darüber ins Gespräch. Das fehlt Ihnen? Bei uns kann jede und jeder mitsingen, denn jeder kann singen. Wer von Herzen singt, singt immer richtig. Lassen Sie sich herzlich dazu einladen.

Jeden Donnerstag: 17.00 - 18.00 Uhr

Adresse: Gemeindezentrum; Tietzstraße 34; 13509 Berlin
Kontakt: Thomas Markus; Telefon: 0176 / 50 79 09 51; E-Mail: thomarkus(at)arcor.de
Homepage: www.tegel-plus.de


Kirchengemeinde Lübars

„RAP IN THE CHURCH“

In der Kirchengemeinde Lübars gibt es das Projekt „RAP IN THE CHURCH“, hier erklingt keine Orgelmusik, sondern die Beats kommen direkt aus dem Ghettoblaster. Kantor Martin Blaschke gibt den Jugendlichen eine Bühne, um sich im "rappen" auszuprobieren.

Mehr Informationen gibt Martin Blaschke:
Telefon: 0173 / 104 21 52; E-Mail: blaschke.martin(at)gmx.de
Facebook: www.facebook.com/rapinthechurch